Dachgepäckträger für SUP

89,95 

Der aufblasbare Dachgepäckträger von Handiworld ermöglicht den Transport von Booten, Surfbrettern, SUPs oder Skiern auf dem Fahrzeugdach. Es sind keine fahrzeugspezifischen Halterungen oder Vorrichtungen notwendig. Das HandiRack ist somit universell an den meisten Fahrzeugen mit 2- und 4-Türen einsetzbar.

Technische Daten:

  • Länge: 146 cm (Luftkammer ohne Luft: 95 cm)
  • Breite: 33 cm (Luftkammer ohne Luft: 33 cm)
  • Höhe mit Luft: 10 cm
  • Gewicht: 2,5 kg
  • Material: 100% Nylon
  • Länge Spanngurt: 340 cm
  • Entspricht in vollem Umfang ISO/PAS 11154

 

Details:

  • Montage und Abbau in wenigen Minuten (Detaillierte Anleitung enthalten)
  • Zusammenfaltbar und platzsparend in der Tragetasche zu verstauen
  • Leicht im Kofferaum unterzubringen
  • Vielseitig verwendbar (Lasten bis 50kg)
  • Im Lieferumfang zusätzlich enthalten: Pumpe, Zurrgurte und Tragetasche

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Beschreibung

Der aufblasbare Dachgepäckträger von Handiworld ermöglicht den Transport von Booten, Surfbrettern, SUPs oder Skiern auf dem Fahrzeugdach. Es sind keine fahrzeugspezifischen Halterungen oder Vorrichtungen notwendig. Das HandiRack ist somit universell an den meisten Fahrzeugen mit 2- und 4-Türen einsetzbar.

Technische Daten:

  • Länge: 146 cm (Luftkammer ohne Luft: 95 cm)
  • Breite: 33 cm (Luftkammer ohne Luft: 33 cm)
  • Höhe mit Luft: 10 cm
  • Gewicht: 2,5 kg
  • Material: 100% Nylon
  • Länge Spanngurt: 340 cm
  • Entspricht in vollem Umfang ISO/PAS 11154

 

Details:

  • Aufblasbar – Montage und Abbau in wenigen Minuten (Detaillierte Anleitung enthalten)
  • Zusammenfaltbar und platzsparend in der Tragetasche zu verstauen
  • Leicht im Kofferaum unterzubringen
  • Vielseitig verwendbar (Lasten bis 50kg)
  • Im Lieferumfang zusätzlich enthalten: Pumpe, Zurrgurte und Tragetasche

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg
Größe 60 × 60 × 20 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.